Robert

Also zuerst einmal zu meiner Person: Ich bin im April 1966 in München auf die Welt gekommen. 1972 schickte mich meine Mutter in die Grundschule und 1977 in die Hauptschule. Selbige verließ ich 1982 mit dem qualifizierenden Hauptschulabschluß. 1980 begann das Interresse am CB-Funk welches bis heute noch anhällt. 1981 war mein Beitritt zum BRK. Im Februar 1986 gelang mir die Prüfung zum Gesellenbrief als Elektroinstallateur und nach sieben Firmen landete ich schließlich 1991 im Bezirkskrankenhaus Haar, wo ich seit dem als Elektriker meine Runden drehe. 1992 fand der Wechsel vom BRK zur Werk Feuerwehr des Bezirkskrankenhaus Haar statt, die ich aus beruflichen Gründen 2000 wieder verließ. Am 09.09.1998 gab ich mein Eheversprechen, welches dann im Oktober 1998 von mir eingelöst wurde.
Das 1. Resultat daraus kam im Mai 2000 auf die Welt und nennt sich Rebecca und die 2. Tochter kam im Juni 2001 und heißt Jessica.

Mein Hobby Geocaching

Dieses neue Hobby mache ich seit Mitte 2008. Geocaching - was ist das? Einfach aufgedrückt ist es eine elektronische Schatzsuche mit einem GPS-Gerät. Andererseits ist es auch so umfangreich das ich dieses Thema eine eigene Seite geben möchte.
Eine Kurzfassung schreibe ich aber dennoch hier:
Man sucht im Internet einen sog. Cache, gibt die Koordinaten in ein GPS Empfänger ein und fährt los. Dort angekommen sucht man die "Dose", tägt sich in das Logbuch ein, tauscht ggf. Gegenstände aus und versteckt sie genauso wie man sie gefunden hat. Wieder zuhause wird der Fund auf der Internetseite ebenfalls "geloggt" und der Zähler springt um eins höher. Natürich gibt es unterschiedliche Größen, von z.B. einer Filmdose oder kleiner bis hin zu einer Munitionskiste.
Ebenso unterschiedlich schwer sind diese "Dosen" zu finden. So lassen sie sich ganz bequen zu Fuß erreichen oder auch nur mit einer Bergsteigerausrüstung oder Taucherausrüstung. Einige kann man nur im dunkeln finden andere wiederum nur bei Tageslicht.
Ebenso kann man selber Cache verstecken. Na neugierig gerworden? Dann folge diesen Link

Hier könnt ihr meinen Status Qu erkennen.

Mein Hobby - Munzee

Wie soll es auch anders sein . . . . . Ja es hat wieder mit GPS und suchen zu tun. Nur geht es hier um spezielle QR-Codes die mit einer App auf dem Smatrphone zu scannen sind. Dafür erhält man Punkte und Steigt im Level. Es gibt viele unterschiedliche Munzees zu scannen. 10 Spieler können einen Clan bilden und an monatlichen Spielen teilnehmen.


Mein Hobby - GepSpy

Hier wird noch gearbeitet

Robert